Die wichtigsten Städte der Toskana


Der schiefe Turm von PisaDie Toskana ist eine der schönsten Regionen Italiens. Die vielen kleinen Dörfer und malerischen Städte, die seit vielen Jahrhunderten durch Maler und Künstler bekannt sind, sind auf jeden Fall eine Reise wert.

Es ist schwer zu sagen, welches die schönsten Städte der Toskana sind: Florenz, Siena, Arezzo mit ihren prachtvollen Bauten und auch die Stadt Pisa, die vor allem durch den berühmten Schiefen Turm von Pisa bekannt wurde.

Auch und besonders die kleineren Orte, die idyllisch auf den Hügellandschaften liegen, haben alle ihren persönlichen, ganz eigenen Charme und sind jeder für sich eine Sehenswürdigkeit: Greve, Montepulciano, Cortona, Pienza und viele mehr.

Die bekannteste und gleichzeitig auch bedeutendste Stadt der Toskana ist Florenz.
Florenz liegt im Norden der Region Toskana am Fluss Arno und ist nicht nur die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz, sondern auch ein weltbekanntes Kunst- und Kulturzentrum.

So findet man in Florenz die berühmte David-Statue von Michelangelo, der genau wie Da Vinci, Machiavelli und Galileo Galilei einen Teil seines Lebens dort verbrachte.

Dazu hat Florenz viele sehenswerte Gebäude zu bieten, wie die Kathedrale Santa Maria del Fiore oder die Basilica di San Lorenzo.

Bei der Reise Richtung Küste darf natürlich Pisa nicht vergessen werden mit der wohl berühmtesten Sehenswürdigkeit der Toskana, dem schiefen Turm, dem Glockenturm des Doms Santa Maria Assunta. Zudem lohnt es sich, die schöne Innenstadt der Studentenhochburg Pisa zu besichtigen. Kommt man in den Semesterferien, kann die Stadt ohne ihre ca. 40.000 Studenten aber außerhalb der Touristenattraktionen etwas leblos wirken.

Florenz Zentrum ToskanaInmitten der Toskana, etwas südlich von Florenz liegt die Stadt Siena. Diese Stadt ist ein wahrer Geheimtipp. Viele mittelalterliche Bauten laden zum Verweilen ein und lassen das Urlauberherz höher schlagen. Siena behauptet sogar, zu den schönsten Städten Italiens zu gehören - was durchaus nachvollziehbar ist. Ihre historische Altstadt gehört zum UNESCO Welterbe. Der bekannteste Bau in Siena ist der Dom. Er ist ein wichtiger Teil der gotischen Architektur in Italien. Der Hauptplatz Sienas gleicht einer riesigen Sonnenuhr.

Charakteristisch für die Schönheit der Stadt ist der Piazza del Campo, ein zentral gelegener Platz vor dem Palazzo Pubblico.

Weitere wichtige Städte in der Toskana sind Prato, etwa 20 Kilometer von Florenz gelegen, Arrezzo, mit seinen bedeutenden mittelalterlichen Bauwerken, Livorno, Chianti, Grosseto, Massa Carrara, Pistoia und noch viele weitere.

An der Küste sollten die Städte Lucca sowie Viareggio besucht werden, da hier das Strandleben genossen werden kann.











Links   Impressum
© Copyright 2018